„Im Zeichen des Drachen“ Die Celica Story von Michael Kolb.

Swiss again

Swiss again

9. Internationales Celica Prämierungstreffen in Burgdorf vom 17. Juni 1990. Vier Jahre nach der legendären Prämierung in Weinfelden, der Absage in Volketswil 1988, übernahmen zwei Schweizer Clubs die Verantwortung für die Neunte. Die Organisation teilen sich der...
Five by Five

Five by Five

Die fünfte Prämierung zum fünften Geburtstag des Celica Team Ruhrpott war die erste Veranstaltung nach der Vorstellung der fünften Generation Toyota Celica. Am Wochenende 28./29 April 1990 markierte dieses Treffen mit 141 angemeldeten Teilnehmern eine neue Bestmarke...
Mistery History

Mistery History

Dokumentation Toyota Celica Liftback Turbo Gruppe 5 von 1977/78. Die Brüder Schnitzer, Ingenieur Josef „Sepp“ und Bruder Herbert, gründeten 1967 in Freilassing die Rennsportabteilung „Team Schnitzer“, spezialisiert auf BMW-Tuning. Schnitzer konnte zum Beispiel den...
Big in Japan

Big in Japan

Dokumentation über Celica XX, Celica Supra MK I, MA45, MA46, MA47 …. Toyota USA und die Händlerschaft hatten schon während der ersten Celica-Generation auf Verlängerung des Radstands (Wheelbase) zugunsten einer größeren Motorisierung gedrängt. Zur Modellpflege...
Ring frei für Celica?

Ring frei für Celica?

8. Internationale Prämierung für Toyota Celica zum Tag der Offenen Tür im Fahrerlager des Hockenheimrings am 18. Juni 1989. Veranstalter war der TCC Hessen, der als erster deutscher Club überhaupt die „offizielle Internationale Prämierung“ organisieren durfte. Mit 174...