„Im Zeichen des Drachen“ Die Celica Story von Michael Kolb.

Celica TA23 1800 GT

Celica TA23 1800 GT

Ende der 80er Jahre werden Toyota Fans in Oberfranken von einem eigenartigen Fieber befallen. Als Auslöser dieses Celica-Virus konnte die 87’er Celica Prämierung in Weinfelden (CH) identifiziert werden. Ein folgender Bildartikel in der lokalen Oberfränkischen...
Rot verpflichtet

Rot verpflichtet

Wenn handelsübliche Kaufteile zu langweilig werden, greift man gerne auf Sonderanfertigungen zurück. Martin Jeckle ließ die Anbauteile seines in Ferrari rot lackierten Toyota Celica ST182 auf Wunsch herstellen. „Beide Schürzen wurden in Anlehnung an das...
Four Vortls for GT FOUR

Four Vortls for GT FOUR

Vier Dinge machen Stefan Vifians Celica GT Four interessant. Das Basismodell ist die letzte Celica der WRC. Der Bausatz ist Stefans Eigenentwicklung. Die Flügeltüren stammen aus dem Zubehör des Nachfolgemodell. Und unter der Haube tobt ein getunter Turbomotor. Toyota...
Super Supra

Super Supra

Supra MA7 (MKIII) sieht serienmäßig so gut aus, dass es keinerlei Änderungen bedarf“ vertritt Urs Würsten die Meinung. Und eigentlich reicht auch die Serienleistung locker aus. Vor allem auf limitierten Schweizer Straßen. Und trotzdem motiviert sich Urs seit über 12...
40 Jahre Celica Supra

40 Jahre Celica Supra

In den späten Siebzigern wird den „Japanern“ nachgesagt, Angstgegner der europäischen Automobilindustrie zu sein. Gute Ausstattung, günstige Preise und außergewöhnliche Zuverlässigkeit scheinen Argumente genug, Käufer für fernöstliche Fahrzeuge zu animieren. Die...